Widget Logic [Plugin]

Widgets sind eine schöne Sache. Besonders, wenn man sie individuell steuern kann. Und das kann man. Hier für gibt es das Plugin Widget Logic. Widget werden nach Installation mit einer unscheinbaren Zusatzfunktion ausgestattet:

widget logic

In diesem Feld kann man jedoch Bedingungen hinterlegen, wann das Widget angezeigt werden soll. Eine ganze Reihe von Möglichkeiten sind hier aufgelistet: Conditional Tags [codex.WordPress].

Mit der Bedingung

!have_posts() && is_search()

zum Beispiel kann das Widget eingeblendet werden, wenn nach eine Suche keine Ergebnisse gefunden wurden.

Oder man kann ein Widget bei der Kategorie „ABAP OO“ einblenden:

is_category( 'abap-oo' )
Der der Funktion is_category zu übergebene Parameter muss dabei entweder die ID der Kategorie sein, der Name oder der Slug.

Mithilfe des simplen Text-widgets können einfach Bilder eingebunden werden:

text-widget

Und so ähnlich sieht es dann aus:

widget-logic ergebnis

Herzlichen Dank an pixabay.com für die Beispielbilder!

Das umfangreiche Plugin Jetpack hat die Widget Logic ebenfalls im Bauch.

 

image_pdfimage_print