SimDia² als Alternative zur Programmierung?

Über mein Lieblings-AddOn SimDia² habe ich ja bereits mehrmals geschrieben (SAP Datenimport einfach?, Neue Version SimDia² und Logik vs. Daten). Grund dafür waren die große Funktionalität und die extrem einfache Handhabung. Beides ermöglicht es auch Endanwendern und Nicht-Informatikern, sehr schnell – also in wenigen Minuten – einen Datenaustausch zwischen Excel und SAP zu definieren und automatisch ausführen zu lassen.

Mein Problem als leidenschaftlicher Programmierer und „Datenmalträtierer“ war aber bisher immer, dass mir ein bisschen die „Anwender-Brille“ fehlte und damit entsprechende Anwendungsfälle. In meinem Arbeitsalltag habe ich nämlich mit Datenimport-Anfragen nicht wirklich zu tun (worüber ich aber ehrlicherweise gar nicht traurig bin). Und wenn doch, dann habe ich ja dieses Tool zum Extreme Customizing: ABAP. Daher ging ich bis vor kurzem davon aus, dass SimDia² vor allem ein Tool für Fachabteilungen und Endanwender zur Lösung kleinerer und einfacher Datenimport-Aufgaben ist.

Das Problem eines Entwicklers in meiner Xing-Gruppe Tricktresor  zum Thema Aufzeichnung in LSMW (Sekundärressourcen pflegen) brachte mich jedoch zu der Frage, ob und wie sich der dort geschilderte und recht komplexe Vorgang statt mit LSMW auch mit SimDia² lösen ließe. Kurz und gut: mit ein wenig Auffrischung im Umgang mit SimDia² (was mir bis dahin aus oben erwähnten Gründen etwas gefehlt hatte) ließ sich die gesamte Aufgabe schlussendlich in nur 2-3 Minuten lösen.

Aufzeichnung mit SimDia²

Im Grunde reicht es, wenn man die betreffende SAP-Transaktion gut kennt (in diesem Fall die mir bis dahin unbekannte C202) und ein wenig weiß, wie SAP tickt. Da die gesamte SimDia²-Aufzeichnung im normalen SAP GUI-Dialog stattfindet, verschwinden auch keine Registerkarten (wie teilweise beim Batchinput) und nach dem Text Planungs-Vorgang lässt sich sehr einfach in der Tabelle suchen. Der einzige Trick besteht dann noch darin, den gefundenen Vorgang zu markieren. Aber auch das verrät SAP einem nach beherztem Druck auf die rechte Maustaste:

Anschließend lassen sich die Sekundärressourcen ganz einfach ebenfalls über das Kontext-Menü  aufrufen und versorgen.

Nur für Fachabteilungen?

Ist SimDia² also „nur“ ein Tool für Fachabteilungen und Endanwender zur Lösung kleinerer Datenimport-Aufgaben? Mitnichten.

Nachdem bei mir der Knoten geplatzt war – spätestens, als ich gesehen hatte, wie einfach auch die Verarbeitung von Kopf- und Detaildaten damit ist – wurde mir klar, dass mit SimDia² eben auch komplexe Fälle abgebildet werden können. Auch solche, für die in der LSMW geballtes Entwickler-Gehirnschmalz und manchmal sogar ABAP nötig sind.

Denn auf diese Weise können – und da müssen wir Entwickler jetzt ganz stark sein😉 – auch ganz „normale“ SAP-Anwender komplexe Datenimporte durchführen. Wenn man mal kurz darüber nachdenkt, ist das doch aber gar nicht so verkehrt. Warum? Weil dadurch die Aufgaben von denjenigen erledigt werden können, die sich mit den Daten ohnehin am besten auskennen. Und wir Entwickler können uns auf das konzentrieren, wofür wir eigentlich ausgebildet wurden und bezahlt werden: komplexe Software-Lösungen entwickeln und unsere Unternehmen fit zu machen für die Zukunft. Außerdem sagt ja keiner, dass wir SimDia² nicht auch für unsere Zwecke einsetzen können, falls z. B. die Datenimporte weiterhin von der IT durchgeführt werden sollen. Wenn wir Aufgaben in ein paar Minuten erledigen können, für die vorher einige Stunden nötig waren, dann beschwert sich darüber sicher auch niemand.

SimDia²

Mehr Informationen zu SimDia² findest du auf der Homepage: http://www.ersasoft.de/

Erfahrungsberichte

Da ich selbst SimDia² in der Praxis noch nicht eingesetzt habe (ich darf zum Glück tun, wofür ich ausgebildet wurde und bezahlt werde😉), interessieren mich natürlich einschlägige Erfahrungen. Falls ihr also weitere Beispiele für mich habt, in denen ihr komplexe Datentransfers mit SimDia² erledigt habt, für die vorher eine aufwendige LSMW-Programmierung notwendig war, dann gerne immer her damit!

Tricktresor- Bonus

Sichere dir einen 5%-Rabatt auf SimDia²!

Da SimDia² eine professionelle Software für SAP-Nutzer ist, benutze bitte deine Firmen-Mailadresse. SAP-Berater können einen entsprechenden Hinweis in die Nachricht schreiben.

Da SimDia² eine professionelle Software für SAP-Nutzer ist, benutze bitte deine Firmen-Mailadresse. Als SAP-Berater schreibe bitte einen entsprechenden Hinweis in die Nachricht.

Schreibe uns eine Mail und berufe dich auf diesen Artikel im Tricktresor.

Beim Kauf von SimDia² erhältst du dann einen Nachlass von fünf Prozent!!

image_pdfimage_print