SAPcommander

Vielen von Euch dürfte der Norton Commander noch ein Begriff sein. Der Norton Commander war ein Tool zum Kopieren von Dateien. Ein Verzeichnis wurde in dem linken und eine anderes in dem rechten Fenster angezeigt. Dateien konnten so komfortabel von einem Verzeichnis zu einem anderen Verzeichnis kopiert oder verschoben werden.

SAP Standard

Transaktion CG3Y

Eine Funktion, Dateien zwischen Applikationsserver und Frontend auszutauschen fehlt im SAP. Verzeichnisse auf dem Applikationsserver können mit der Transaktion AL11 durchforstet werden, allerdings nur in sehr beschränktem Maße. Will man Dateien hin und her kopieren, so muss man entweder die Verzeichnisse des Applikationsservers auf dem PC als Laufwerk einbinden oder sich per FTP verbinden. Beides benötigt eine entsprechende Benutzerkennung und Kennwort.

Für einfaches Kopieren von und zum Applikationsserver helfen die Transaktion CG3Y und CG3Z weiter. Diese beiden Transaktion sind jedoch nicht sehr Benutzerfreundlich…

SAPcommander

SAPcommander

Das kostenlose AddOn SAPcommander funktioniert in ähnlicher Weise wie der Norton Commander. Das schöne am SAPcommander ist jedoch, dass hier Dateien und Verzeichnisse zwischen Frontend und Applikationsserver kopiert werden können oder auch zwischen zwei Verzeichnissen auf dem Applikationsserver.

Dateien können durch Markieren und Drag’n’Drop oder auch per Funktionstasten kopiert, verschoben, gelöscht werden. Die Verzeichniswahl kann durch das gewohnte Navigieren im Verzeichnisbaum erfolgen oder auch durch die direkte Eingabe des Dateipfades.

Ein sehr geniales Tool, das entweder als Transportdatei oder als SAPlink-Nugget im eigenen SAP-System installiert werden kann.

 

 

image_pdfimage_print