Fertigungsauftrag rückmelden

Ein kurzes und knappes Code-Beispiel um eine Rückmeldung zu einem Fertigungsauftrag mit Hilfe des Bausteins BAPI_PRODORDCONF_CREATE_TT zu erfassen. Die Rückmeldedaten werden erfasst und dann dem Baustein übergeben.

Um das ganze etwas interessanter zu machen, verwende ich die neuen ABAP-740 Sprachfeatures VALUE und SWITCH…

Time Ticket füllen

 append value #(
   "Rückmeldedaten füllen
    orderid        = aufnr
    operation      = vornr
    work_cntr      = arbpl
    plant          = werks
    postg_date     = sy-datum
    conf_text      = |Rückmeldung Hugo|
    yield          = gutmenge
    conf_quan_unit = 'ST'
    recordtype     = COND #( WHEN gutmenge >= gesamtmenge THEN 'L40' ELSE 'L20' )
  ) TO tickets.

Rückmeldung buchen

 DATA return     TYPE bapiret1.
 DATA return_det TYPE STANDARD TABLE OF bapi_coru_return.
 DATA return_det TYPE bapi_coru_return.

 "Rückmeldung buchen
 CALL FUNCTION 'BAPI_PRODORDCONF_CREATE_TT'
   EXPORTING
     post_wrong_entries = '0'
     testrun       = abap_false
   IMPORTING
     return        = return
   TABLES
     timetickets   = tickets
     detail_return = return_det.

Wie bei allen BAPIs muss die Buchung durch ein BAPI_TRANSACTION_COMMIT bestätigt werden

image_pdfimage_print