Aus Versehen eine Getränkemarke gegründet…

Aus Versehen eine Getränkemarke gegründet…

In einer Welt von Youtube, Facebook, Twitter & Co. gibt es wenig, was einen noch überraschen kann. Das meiste hat man inzwischen irgendwo irgendwie schon einmal gesehen. Traurige Tierstories, Sensationelle Erfolgsstories, unerwartete Reaktionen, Streiche, Witze, Konzepte. Es gibt also relativ wenig, was jemanden, der häufig online ist, noch in Erstaunen versetzt.

WEITERLESEN

Launige Betrachtung zum Unicode

Launige Betrachtung zum Unicode

Wenn man wie ich die 40 überschritten hat, denkt man über manche Dinge in besonderer Weise nach. Zum Beispiel über die Rechtschreibreform – einer Kapitulation vor den eher schlichten Gemütern, die nicht begreifen wollten, daß (pardon: dass) man „Katastrophe“ mit ph und „doof“ mit f schreibt. Delphine und Naßzellen gehören der Vergangenheit an, umfangreiche Arbeiten sind jetzt „aufwändig“, Grundfeste („ss“ nicht am Silbenende; trenne nie „st“, denn es tut ihm weh) wurden erschüttert. Nur mit…

WEITERLESEN
1 2