Call Stack umgehen

Call Stack umgehen

In dem Artikel Pflegeview mit Datennavigation habe ich eine Möglichkeit vorgestellt, wie man Daten mit Hilfe einer Treedarstellung besser visualisieren und bearbeiten kann. Leider gab es hier Umstand, dass mit jedem Doppelklick auf einen Eintrag im Tree ein neuer Pflegedialog aufgerufen wurde (Call Stack). Mit jeder Navigation wird also ein CALL SCREEN gemacht und somit der Call Stack erhöht. Der Call Stack ist auf eine bestimmte Anzahl Aufrufe beschränkt (ca. 60).  Selbst wenn der Call Stack höher…

WEITERLESEN

Buchungsbelege erstellen

Buchungsbelege erstellen

Folgend ein Report, der exemplarisch zeigt, wie FI-Belege gebucht werden können. Es werden Die Bausteine BAPI_ACC_DOCUMENT_CHECK und BAPI_ACC_DOCUMENT_POST verwendet. Aktuell macht der Report gar nichts! Die Kopf- und Positionsdaten müssen in LT_BKPF und LT_MSEG entsprechend eingefügt werden. Wie genau das geht, erfährst du in dieser ausführlichen Doku: Dokumentation FI Buchungen mittels BAPI_ACC_DOCUMENT_POST Vorgaben Ich gehe davon aus, das die zu buchenden Daten in der Form Kopf/Position vorliegen. Sollte dies nicht der Fall sein, so sollten…

WEITERLESEN

Welche Redefinitionen gibt es?

Welche Redefinitionen gibt es?

In einem Projekt habe ich viel mit einer Superklasse und vielen Vererbungen gearbeitet. Die Superklasse besitzt sozusagen die Standardimplementierung für die einzelnen Funktionen und die Unterklassen können das Verhalten durch Redefinition ändern, wenn es erforderlich ist. mit der Zeit sind viele Unterklassen zusammen gekommen. Das Konzept hat sich gut bewährt. Allerdings stellt sich nun das Problem, dass ich bei einer neuen Klasse nicht mehr wusste, bei welcher anderen Unterklasse es eine Abweichung zum Standard gibt….

WEITERLESEN

Pimp My Message [5] – Masterpiece

Pimp My Message [5] – Masterpiece
Dies ist Teil 5 von 5 der Serie Nachrichten

Zu Guter Letzt in der Serie Nachrichten anzeigen, wollte ich die Möglichkeiten, die W3CSS bietet so gut wie möglich ausnutzen. Die Überschriften des Langtextes sollen bei Bedarf aufgeklappt werden. Der Anwender hat so eine perfekte Übersicht über alle Bestandteile der Meldung und kann diese aufklappen. Die aufgeklappten Bestandteile der Meldung sehen dann so aus: Wie dir vielleicht aufgefallen ist, habe ich die einzelnen unterschiedlichen Absatzformate ebenfalls angepasst. Die Überschrift U2 wird ebenfalls farbig dargestellt und…

WEITERLESEN

Pimp My Message [4] – W3CSS

Pimp My Message [4] – W3CSS
Dies ist Teil 4 von 5 der Serie Nachrichten

Die Darstellung ist immer noch langweilig. das will ich jetzt ändern. Mit W3CSS… W3CSS Um die Darstellung von Langtexten generell (hier nur am Beispiel einer Nachricht) schöner und besser sichtbar zu machen, habe ich W3CSS entdeckt. W3CSS ist ein Framework, mit dem man mit einfachen Befehlen die Darstellung von HTML-Seiten besser machen kann, ohne dass man detaillierte CSS-Definitionen vornehmen muss. Es lassen sich zum Beispiel einfach Badges darstellen:

HTML Um die Darstellung im HTML-Format mit W3CSS aufzuhübschen, müssen…

WEITERLESEN

Pimp My Message [3] – HTML-Darstellung

Pimp My Message [3] – HTML-Darstellung
Dies ist Teil 3 von 5 der Serie Nachrichten

So, nach den Grundlagen zu Meldungen und deren Langtexte, jetzt endlich mal wieder Sourcecode. Ich möchte dir zeigen, wie du den Meldungslangtext in einer Dialogbox darstellen kannst. Die Meldung soll dabei mit HTML etwas aufbereitet werden. ITF in HTML umwandeln Die Langtexte werden intern im ITF-Format gespeichert. Das bedeutet, dass das Absatzformat in der Spalte TDFORMAT und die Zeile selbst in der Spalte TDLINE gespeichert wird. Die zu Grunde liegende Struktur ist TLINE. Zu den…

WEITERLESEN

Pimp My Message [1]

Pimp My Message [1]
Dies ist Teil 1 von 5 der Serie Nachrichten

Meldungen leiden oft unter der langweiligen Standarddarstellung im SAPGUI. Für den eigentlichen Meldungstext ist nur wenig Platz: 73 Zeichen. Zusammen mit den bis zu vier Platzhaltern für variable Anteile reicht gerade, um den Anwender grob über etwas zu informieren: Langtext Zu jeder Meldung kann ein Langtext erfasst werden. Erstens ist leider in dem Meldungspopup nicht ersichtlich, ob überhaupt ein Langtext vorhanden ist oder nicht und zweitens ist der Langtext nur wirklich sehr mühselig zu pflegen….

WEITERLESEN

ABAP IPSUM

ABAP IPSUM

Zum Wochenende mal ein Beitrag, der nichts mit ABAP zu tun hat und dann aber doch irgendwie… ABAP IPSUM Jeder kennt wahrscheinlich lorem ipsum, den Blindtext für Layouter. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum…

WEITERLESEN

Persönliches Favoriten-Menü

Persönliches Favoriten-Menü

Die Favoriten im SAP-Menü erleichtern die Arbeit vieler Anwender bereits deutlich. Die am häufigsten genutzten Transaktionen können im Enjoy-Menü einfach verwaltet werden. Allerdings beschränkt sich das Ganze auf Transaktionen und Web-Adressen (plus ein paar andere „sonstige Objekte“). Wilfried Schäfer hat einen Report geschrieben, mit dem du dir dein persönliches Menü zusammenbauen kannst. Hierbei können nicht nur Transaktionen aufgenommen werden, sondern auch Reports inklusive Varianten. Aber auch Tabellen (SE16n), Pflegeviews (SM30) und Viewcluster (SM34) können aufgenommen…

WEITERLESEN
1 2 3 50